Geniessen
Schreibe einen Kommentar

Thai-Salat mit Sesamhähnchen

Jetzt wird’s asiatisch. Dieser Thai-Salat enthält viel Eiweiß, wenig Fett und wird euch satt und sehr glücklich machen. Dieser köstliche Salat ergibt ein leichtes Mittagessen oder findet auf einem Party-Buffet Platz. Wir lieben diesen Salat und er schmeckt am nächsten Tag einfach immer noch super.

Zutaten:

  • 2 Hähnchenfilets (ca. 350 g) oder ersatzweise Tofu
  • Mienudeln (250 g)
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Stk. Ingwer
  • 2 Möhren
  • ½ Salatgurke – 2 Minigurken
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 3-4 Eßl Sojasoße
  • 2 Eßl Teriyakisoße
  • 1-2 TL Honig
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • 1 EL Öl
  • 1 kleine rote Chilischote oder ersatzweise 1 Eßl Pul Biber (rotes Chiligewürz scharf)
  • Saft von ½ Limette
  • 4 Eßl Sesam
  • Frischer Koriander
  • Salz, Pfeffer, Thaigewürz

Zubereitung:

Zuerst die Hähnchenfilets waschen, trockentupfen und klein schneiden. Danach den Sesam in einer Pfanne, zunächst ohne Öl, ca. 5 Minuten rösten bis er zu duften beginnt. Dann das Sesamöl hinzufügen und die Hähnchenstücke. Das Fleisch in der Pfanne salzen und von allen Seiten kräftig anbraten. Mit der Teriyakisoße ablöschen und beiseite stellen (abkühlen lassen).

In der Zwischenzeit die Mienudeln nach Packungsanweisung kochen. Abgießen, gut abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben (mit 1 Eßl Sesamöl mischen). Die Paprika putzen und in feine Würfel schneiden. Ebenso die Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Möhren schälen und in feine Scheiben schneiden. Gurke waschen, nochmal halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Zusammen, mit den Hähnchenwürfel und der Soße zu den Nudeln geben und alles vermischen.

Aus dem Limettensaft, 1 Eßl Öl, Sojasoße, geriebenen Ingwer, Honig, klein gewürfelte Chilischote ein Dressing herstellen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing zum Salat geben und gründlich untermischen und etwas ziehen lassen. Vor dem Servieren evtl. nochmals mit Sojasauce, Thaigewürz, Chilisauce oder Limettensaft abschmecken, den Koriander waschen und grob hacken. Unter den Salat heben und lauwarm servieren. Genießen!

Zeitaufwand: ca. 30 Minuten.

Schreibe hier Deinen Kommentar.