Mode
Schreibe einen Kommentar

Raus aus der Turnhalle! Zeig dich jetzt im Athleisure Look!

Genau wie Leggins, Sporttops und Jogginghosen gehören sie nun endgültig zur sportiven Alltagsmode. Mittlerweile sind die Sporthosen (Track Pants) auch abseits der Turnhallen zum absoluten Kult-Kleidungsstück geworden. Seit 2018 nennt man diesen Trend auch Athleisure Trend.Zugegeben, ich war anfangs auch skeptisch. Track Pants, die aussehen wie Jogginghosen, war so gar nicht mein Style. Und ich hasse Jogginghosen, das nur mal so nebenbei gesagt. Doch dann vor einigen Wochen, war es dann soweit. Ich wollte eigentlich eine „gemütliche, aber schicke“ Hose für meine nächste Flugreise kaufen. Dabei dachte ich an den etwas eleganteren Jogginghosentyp. Die Verkäuferin bei Bailly Diehl in Wiesbaden zeigte mir dann ein aktuelles Track Pant Modell, und was soll ich sagen, WOW, irgendwie total bequem, aber gleichzeitig auch „stylish“. Gekauft!!! (Beitrag enthält Werbung, wegen Markennennung – unbezahlt und unbeauftragt)

So kam ich zu meinen neuesten Track Pants und war richtig happy damit. Zu Hause musste ich mein neues Beinkleid erstmal verteidigen. Wie Männer mal so sind, wurde mir ohne Umschweife gesagt, dass die neue Hose wie eine Jogginghose aus den 70ern aussähe. Das hat uns nur weiter zusammengeschweißt und mittlerweile liebe ich sie. Nicht nur im Alltag ist sie ein Hingucker, auch im Job und am Abend ist sie absolut vorzeigtauglich.

Wie style ich die neuen Track Pants?

Ob casual gestylt im Alltag oder schick mit Lederjacke zum Cocktailtrinken am Abend: Track Pants sind wirklich vielseitig kombinierbar. Track Pants lassen sich leicht alltagstauglich stylen, wenn man sie als modisches Statementteil einsetzt und mit klassischen, eleganten Elementen kombiniert. Die sportliche Hose wird durch eine weiße Schluppenbluse und V-Pullover schnell businesstauglich. Je nach Anlass kann man Sneakers dazu wählen oder auch mit ein paar High Heels kombinieren.

Athleisure Trend – Der sportliche Look alltagstauglich gemacht

Wer sich immer noch wundert, wieso Sporthosen plötzlich an jeder Ecke auftauchen, der hat wahrscheinlich schon länger keine Modezeitschrift mehr gelesen. Der sog. „Athleisure Wear Trend“ ist schon seit Anfang des Jahres absolut angesagt. Hinter dem Begriff verbirgt sich eine Kombination aus den englischen Worten „athletic“ und „leisure“ (sportlich und Freizeit). Wie ihr euch nun denken könnt, wird beim Athleisure Trend Sportbekleidung alltagstauglich gestylt und ausgehtauglich gemacht.

Doch Leggins und Track Pants allein machen noch kein Athleisure Look. Deshalb empfehle ich euch die Anschaffung von ein, zwei engen sportiven Tops oder einer sportlichen Hose.  Eine weitere  gute Ergänzung für eine gelungene Athleisure-Kombinationen sind eine Trainingsjacke und eine schmale Jogginghose. Mit diesem Grundstock kann man bereits viele Outfits verwirklichen – und genau davon lebt der Athleisure-Look. Sportive Hosen mit High Heels, einem Pailletten-TShirt und einem stylishen Blazer kombiniert, ist man damit auch für den Besuch einer angesagten Cocktaillounge bestens angezogen.

Hose von Betty & Co. (Bildquelle: PRshots)

Das Design einer Track Pants

Das optisch auffälligste Kennzeichen der neuen Track Pants sind die seitlichen Längsstreifen, die je nach Modell zum Teil auch mit Druckknöpfen oder einem Reisverschluss versehen sind. Track Pants findet man in vielen unterschiedlichen Farbkombinationen, wobei sich die seitlichen Streifen immer im Kontrast zur eigentlichen Hosenfarbe absetzen. Beliebte Kombinationen sind Schwarz & Weiß, Dunkelblau & Rot oder auch Rot & Weiß.

 

Hose von Betty & Co. (Bildquelle: PRshots)

Egal für welches coole Modell ihr euch entscheidet, ihr werdet auf jeden Fall Blicke auf euch ziehen. Ich kombiniere meine Track Pants am liebsten mit hohen Schuhen oder weißen Booties. Damit sehen sie stylish und nicht wie eine Jogginghose aus. Wenn ich damit im Alltag unterwegs bin, dann ziehe ich auch edle Sneakers dazu an. Und für meine nächste Flugreise (Australien) bin ich auf jeden Fall damit bestens ausgestattet, denn sie ist durch das angenehme Material super bequem und es gibt keine Knitterfalten.

Outfit-Details:

  • Hose – Mos Mosh
  • Weißes Oberteil – Hugo Boss
  • Weiße Booties – George J. Love
  • Tasche – Pinko

Habt ihr den Athleisure Trend auch schon für euch entdeckt? Oder bleibt ihr mit euren gemütlichen Hosen lieber auf der Couch?? 

 

 

 

Schreibe hier Deinen Kommentar.