Anti-Aging, Schönheit
Kommentare 2

Das Geisha Beauty Geheimnis – Jade-Roller

Auf meinen Reisen durch die halbe Welt habe ich mich schon öfters mit asiatischen Kosmetikprodukten eingedeckt, die es bei uns vorher so nicht gab. Besonders in New York konnte ich in den ziemlich bunten, koreanischen Beautyläden die verrücktesten Pflegeprodukte finden.

(Beitrag enthält Werbung – In freundlicher Kooperation mit Douglas) Als kosmetikbegeisterte Beautyforscherin habe ich daher schon einige asiatische Nischenprodukte mit Erfolg getestet. Langsam kommen nun auch immer mehr asiatische Kosmetikprodukte zu uns nach Deutschland – zur großen Freude für mich!

Asia-Beauty-Trend – Jade Princess Roller

Nun gibt es einen neuen Beauty-Trend aus Asien, der auch schon seit einiger Zeit von den Promis und Stars auf Instagram gehypt wird – Jade Roller für das Gesicht. Ich war sofort neugierig und habe mir natürlich auch sofort einen Jade Princess Roller zugelegt, weil er angeblich einen tollen Geisha-Glow zaubert. Denn eines habe ich gelernt, wenn jemand Ahnung von Beauty und Kosmetik hat, dann sind es die asiatischen Frauen!

Aber neu ist der Gesichtsroller keineswegs. Asiatinnen schwören bereits seit dem 7. Jahrhundert auf das Beauty-Tool aus Jade. Sogar eine heilende Wirkung und die Abwehr von negativen Energien werden dem Jadestein zugeschrieben. Er ist angeblich die Geheimwaffe für strahlend schöne und glatte Haut, weil er die Elastin- und Kollagenbildung stimuliert, und müde, geschwollene und schlaffe Haut belebt. Grund genug, den Jade-Roller also selbst auszuprobieren.

Den Jade Princess Roller von Rosental habe ich ganz einfach im Douglas Onlineshop bestellt und zwei Tage später in der Filiale in Wiesbaden abgeholt.

Meine Erfahrung mit dem Jade-Roller

Also am ersten Tag wurde er gleich in den Kühlschrank gelegt und die Testphase konnte am nächsten Morgen beginnen.

Die Anwendung

Schritt 1

Vor der Anwendung habe ich mein Gesicht wie gewohnt mit lauwarmen Wasser gereinigt.

Schritt 2

Nachdem ich das Gesicht gewaschen und gereinigt habe, habe ich mein Hyaluronserum und meine Anti-Age-Gesichtscreme aufgetragen. Tipp: Abends kann man vor der Massage mit dem Jade-Roller auch eine Over-Night-Maske auftragen und mit dem Jade-Roller sanft einmassieren. So kann sich die Pflege über Nacht optimal entfalten und die Haut regenerieren.

Schritt 3

Nun wird mit dem kühlen Jade-Roller die Tages- oder Nachtpflege gründlich in die Haut einmassiert. Ich starte stets in der Gesichtsmitte und rolle immer sanft nach außen. Am Hals beginnt man zuerst am Schlüsselbein und rollt langsam nach oben Richtung Kinn. Insgesamt dauert diese Anwendung ca. 3-5 Minuten. Danach wasche ich ihn kurz ab und lege ihn zurück in den Kühlschrank (oder auf das kühle Fensterbrett vor dem Badezimmer).

Nach einer Woche

Am besten gefällt mir der kühlende und abschwellende Effekt am Morgen. Die kühle und glatte Oberfläche des Jade-Rollers fühlt sich besonders angenehm um meine Augenpartie an. Da ich schon seit meiner Kindheit, wegen meiner sehr hellen Haut, unter dunklen Augenschatten leide, ist diese Anwendung einfach super. Meine Haut wird sofort gut durchblutet und meine müden Augen sehen sofort frischer und glatter aus. Nach ca. 5 Minuten habe ich einen rosigen und frischaussehenden Teint, mit einem gewissen Geisha-Glow. Abends massiere ich meine Nachtpflege mit dem Jade-Roller ein und gehe anschließend ins Bett.

Ich bin gespannt auf die Langzeitwirkung und ich finde das Beauty-Tool bis jetzt wirklich sehr gut. Insbesondere in der Frühe hat mich der Roller begeistert. Meine Haut wird durch die wohltuende Massage gut durchblutet und sieht einfach frischer und feinporiger aus. Die morgendliche und abendliche Anwendung bewirkt aber auch, dass die Wirkstoffe von Seren und Ölen tiefer in die Haut eindringen können und sich ihre Wirkung besser entfalten können.

Angeblich soll damit auch das Lymphsystem angeregt werden und der Abtransport von Schadstoffen in der Haut unterstützt werden. Dazu kann ich jedoch nichts sagen, es fühlt sich jedenfalls so an (hihi). Und, ob der Roller auch meine kleinen Fältchen mit der Zeit reduziert, kann ich auch erst in ein paar Wochen sagen.

Für welchen Hauttyp ist der Jade-Roller geeignet?

Der Jade-Roller ist für alle Hauttypen geeignet. Es handelt sich um einen schlichten Edelstein und damit sind potentielle Reizungen ziemlich ausgeschlossen. Das Beauty-Tool hält vermutlich ewig, aber man sollte dennoch ein hochwertiges Produkt kaufen. Ich habe meinen Jade-Roller bei Douglas bestellt. Es gibt die Roller auch noch aus anderen Materialien.

Wer von euch hat schon Erfahrung mit einem Jade-Roller gemacht? Seid ihr auch von der Wirkung so positiv überrascht? Schreibt mir doch einen Kommentar, ich freue mich….

eure Hanuki


Noch ein kleiner Adventstipp für alle Beauty-Queens:

∗∗Wer auch zu den Beauty-Queens gehört wie ich, kann sich übrigens ab sofort von seinem Liebsten mit einem fabelhaften Adventskalender von Douglas überraschen lassen. Jeden Tag in der Vorweihnachtszeit ein Türchen öffnen und tolle Make-Up-Stars entdecken. Ich glaube, ich werde mir dieses Jahr einen schenken lassen (ist kalorienärmer und spannender als Schoko-Nikoläuse).∗ ∗

 

 

 

2 Kommentare

  1. Liebe Hanuki,
    ich habe auch einen Jaderoller, den ich gelegentlich benutze (am Anfang ist man ja immer besonders motiviert…). Am meisten kommt er im Sommer zum Einsatz, weil sich der Jadestein so schön kühl anfühlt. Wenn es bheiß ist, lege ich ihn auch über Nacht in den Kühlschrank.
    Herzliche Grüße
    Birgit
    fortyfiftyhappy.de

  2. Hanuki sagt

    Hallo Birgit, ich benutze den Jade-Roller nun immer morgens. Er liegt über Nacht auf dem Fensterbrett und ist daher angenehm kühl. Ich bin ziemlich verblüfft, wie gut der Jade-Roller funktioniert (hätte ich eigentlich nicht gedacht). Die Haut wirkt bereits nach einer Woche straffer und praller. Ich teste weiter und werde noch einmal berichten. 🙂

    Liebe Grüße
    Hanuki

Schreibe hier Deinen Kommentar.