Alle Artikel mit dem Schlagwort: Glück

Das Glück shoppen

Wir leben heute in einer konsumorientierten Welt, in der die Zunahme von Wohlbefinden und Glück stark an eine Zunahme unseres materiellen Wohlstands gebunden ist. Je mehr Konsum, desto höher unser Glück. Wir sind also von einer modernen Maßlosigkeit betroffen, die uns leider nur noch selten bewusst wird.

Zurück zur Natur – Waldliebe

Stehen bleiben, die schönen Farben des Herbstes in sich aufsaugen, lauschen, riechen…das Glück der einfachen Dinge liegt so nahe. „Being away“-Phänomen nennen Umweltpsychologen den nachgewiesenen wohltuenden Effekt, den der Wald auf Seele und Körper hat. Ein Ausflug in die Natur ist eine Wohltat für Körper und Seele. Was wir schon lange ahnten, ist inzwischen auch wissenschaftlich erwiesen. Besonders Wälder lösen im menschlichen Organismus eine ganze Reihe positiver Effekte aus. In unserem stressigen Alltag, mit Smartphones, Meetings, Computern, Terminen und Dauerstress bleiben unsere Seele und unser Körper oft auf der Strecke. Wir fühlen uns nach einer arbeitsreichen Woche ausgelaugt, müde und energielos. Viele leiden sogar unter diversen Zivilisationskrankheiten, an Dauerstress, Bewegungsmangel, Übergewicht, Antriebslosigkeit oder Energiemangel. Dabei gibt es Hilfe, kostenlos und um die Ecke!!! Ich rede hier von einem Waldspaziergang. Kaum etwas eignet sich so gut zum Krafttanken und zum Abschalten wie ein Spaziergang im Wald. Er macht den Kopf frei, beruhigt den Puls, erfrischt und belebt uns mit Energie. Schon als Kind wurde ich von meinen Eltern sonntags zum Spazierengehen in den Wald geschleppt. Es …

Das Glück liegt in den kleinen Dingen

Das Glück liegt in den kleinen Dingen. So, oder so ähnlich rät uns Naomi May. Wie wir alle wissen, ist es schwierig im Alltag die kleinen Dinge des Glücks zu erkennen. Wir sind damit beschäftigt ständig nach Zerstreuung zu suchen. Wir hängen ständig am Smartphone, am Computer, mailen und „whatsappen“ mit unseren Freunden und Familie, um wenigstens so noch den persönlichen Kontakt aufrecht erhalten zu können. Wir hetzen von Termin zu Termin, essen mal schnell zwischendurch, oder bestellen unser Essen, unsere Kleidung und Kosmetik übers Internet. Meistens gehen wir auch zu schnell