Alle Artikel mit dem Schlagwort: Biokosmetik

Das Bio-Duo

Aus meinem Körbchen der Fünffaltigkeit, stelle ich euch heute die beiden Produkte von Greendoor vor: Greendoor ist eine kleine Kosmetik-Manufaktur, die ihre Produkte noch von Hand herstellen und sich an natürliche Rezepturen mit wenig Rohstoffen halten; und, es ist kein profitorientierter Konzern. Sie verwenden für ihre Produkte nur Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs. Vitalisierende Bodylotion mit feuchtigkeitsspendender Aloe Vera, Avocadoöl und Mandelöl für die tägliche Anwendung am ganzen Körper. Die Lotion ist besonders für zarte, sensible und trockene Haut geeignet und kommt ohne Parabene, Silikone, Mineralöle (ohne Paraffine), Palmöl und, ganz wichtig, ohne Tierversuche aus. Die Pflanzen-Extrakte werden in einem patentierten Verfahren gewonnen, um die natürliche Kraft der Pflanzenwirkstoffe besser erhalten zu können. Die Greendoor Bodylotion ist aufgrund der pflanzlichen Lipide in ihrer Konsistenz sehr zart und nur leicht duftend. Sie verteilt sich gut und die Haut fühlt sich den ganzen Tag angenehm gepflegt an. Ich neige zu trockener Haut und benötige viel und sehr reichhaltige Pflege. Mit dieser Lotion verschwindet mein trockenes Hautgefühl und ich habe keine Rötungen oder Irritationen festgestellt. Fazit: Eine Bodylotion, die hält was …

Die neue Fünffaltigkeit

Es gibt neue Kostbarkeiten in meinem Einkaufskörbchen. Ich habe mir fünf neue Kosmetikprodukte gekauft, die fast alle das Prädikat „grün und Bio“ haben. Der Kosmetikmarkt wird insgesamt immer „grüner“. Bio-Produkte sind momentan total im Trend. Mittlerweile gehört Naturkosmetik zum guten Ton und wird von breiten Käuferschichten bevorzugt. Die Lücke zwischen konventionellen und naturkosmetischen Produkten wird sich ständig weiter verkleinern.  Ich benutze auch gerne “grüne Kosmetik”, sofern sie auch das leistet was ein konventionelles Kosmetikprodukt leistet. Ich habe mich daher für vier neue Bio-Produkte von zwei verschiedenen Naturkosmetikherstellern entschieden, um diese zu testen und euch vorzustellen. Außerdem habe ich mir eine neue Foundation von Artdeco zugelegt, die mit vielversprechenden Effekten wirbt.