Mode
Schreibe einen Kommentar

Hanukis Lieblingslook am Samstag

Ich erzähle euch heute, wie mein typischer Samstag bei mir aussieht. Eigentlich wie bei vielen anderen Berufstätigen auch. Lange ausschlafen, frische Brötchen holen und mit meinem Liebsten ausgiebig frühstücken. Gegen zwölf fahren wir gemeinsam mit dem Rad auf den Markt und besorgen unsere Wochenendeinkäufe. Wir lieben frisches Obst und Gemüse vom Markt und kochen gerne gesundes Essen.

Mein Samstagslook ist daher vor allem unkompliziert. Ein Sommerkleid mit Sandalen und schon bin ich fertig für unseren Ausflug in die Stadt. Hinterher noch mit Freunden auf ein kleines Mittagessen im Sushi-Restaurant treffen, so liebe ich meine Samstage.

Und was trage ich an einem typischen Samstagvormittag?

Wie ihr bereits von mir wisst, liebe ich Kleider in allen Variationen und Farben. Mir stehen farbenfrohe Outfits einfach viel besser und ich fühle mich damit frischer. Mein Stil hat sich mittlerweile so entwickelt, dass heute viel mehr Farben und Muster anziehe als früher. Mein Favorit ist ein sehr farbenfrohes Kleid von Tommy Hilfiger, welches ich schon mindestens vor sechs Jahren gekauft habe. Es ist zwar ein Oldtimer, aber klassisch und immer noch im Trend. Ich bin der Meinung, wenn man Lieblingsteile besitzt, dann kann man sie so lange tragen wie man möchte.

Und wie style ich meine Klassiker, damit sie weiterhin modern aussehen?

Um ein älteres Kleidungsstück modern zu stylen brauchen wir nur ein aktuelles Trendteil und kombinieren es damit, z. B. mit stylishen Schuhen oder einer schicken Handtasche. Schon sieht der Look wieder modern und von heute aus.

Wie gefällt euch mein Samstagslook? Habt ihr auch Klassiker in eurem Schrank von denen ihr euch nicht trennen könnt?

 

 

Schreibe hier Deinen Kommentar.