Mode
Schreibe einen Kommentar

Fünf gute Gründe einen Rucksack zu tragen

Schleppst du auch ständig mehrere Kilos an Gepäck mit dir herum? Trägst du Taschen, die so groß wie Reisetaschen sind, nur um modebewusst rüberzukommen? Hast du abends Verspannungen und Rückenschmerzen und fragst dich, woher die kommen? Tja, dann wird es wohl Zeit für einen Rucksack!

(Beitrag enthält Werbung, wegen Markennennung) Ich bin schon seit mehreren Jahren eine große Verfechterin von Rucksacktragen. Warum? Ganz einfach, ich hatte „Rücken“. Mein Physiotherapeut erklärte mir, dass meine Verspannungen und Schmerzen von der einseitigen Belastung meiner Handtasche kamen. Es wäre ganz einfach, wieder schmerzfrei durchs Leben zu schreiten, indem ich das Gewicht auf einen Rucksack verteile. Gesagt – getan. Und was soll ich sagen, meine Verspannungen nahmen in kürzester Zeit ab und ich bewegte mich FREI durch die Stadt, im Bus, im Supermarkt, abends beim Weggehen. Überall, einfach frei. Es war herrlich.

Einfach frei beweglich, mit meinem neuen Begleiter auf dem Rücken.

Er bietet also viele Vorteile und ist einfach die bessere Wahl der Gesundheit zuliebe. Schwere Handtaschen sehen zwar stylisch aus, aber sie belasten den Rücken und die Schulter. Inzwischen gibt es so viele trendige Modelle, in Groß und Klein, aus verschiedenen Materialien, Designs und Farben.

Fünf gute Gründe, warum wir häufiger Rucksack tragen sollten:

  • Endlich Freiheit für unsere Hände und für viel Wichtigeres: Shoppingtüten, Eis, Cocktails, Hand des Liebsten, Festhalten im Bus…usw.
  • Ein Rucksack verleiht jedem Outfit eine lässige und trendige Note (von wegen altbacken oder Funktionskleidung).
  • Große Handtaschen mit viel Krimkrams können schon mal 3 bis 5 Kilo auf die Waage bringen. Wer dies jeden Tag mit sich herumschleppt kann schnell einen Haltungsschaden bekommen. P.S. Was um Himmels Willen tragen diese Frauen in ihren Taschen??? (Lockenstab, Krieg und Frieden von Tolstoi, Münzsammlung?)
  • In der City unterwegs, mal schnell in den Bus, Rolltreppen hoch, kurz beim Bäcker rein, oder doch mit dem Bike unterwegs? Da ist ein Rucksack der perfekte Begleiter und hält uns die Hände frei.
  • Ein kleiner Rucksack kann jede herkömmliche Handtasche ersetzen, auch abends wenn wir weggehen. Schau mal bei Chanel, Prada, Dior, Burberry, Michael Kors oder Liu Jo nach, diese Designer setzen schon lange auf die stylischen Begleiter.

Hier zeige ich euch ein einfaches „Reality-Outfit“ von mir. So bewege ich mich im Alltag mit meinem neuen Rucksack von Liu Jo. Er besitzt einfach die perfekte Größe, ist super bequem, multifunktional und ideal für meine täglichen Routinen. Ich nehme ihn mit zur Arbeit und auch wenn ich am Wochenende etwas schicker unterwegs bin. Er passt sich auch hervorragend meinem Kleidungsstil an, egal ob mit Sneakers oder mit Kleidchen.

Also ersetzt doch mal eure Handtasche durch einen modischen Rucksack und genießt die neue Freiheit. Natürlich ist es hin und wieder auch schön ein kleines Handtäschchen zu tragen, aber die riesigen Dinger kommen mir nicht mehr ins Haus. Außerdem, was brauchen wir denn Wichtiges im Leben, wenn wir unterwegs sind? Mit Portemonnaie, Handy, Lippenstift und eine Packung Taschentücher und viiiiel Lebensfreude, so sind wir doch perfekt ausgestattet, oder?

Setzt ihr lieber auf Handtasche oder seid ihr schon auf Rucksack umgestiegen? Schreibt mir doch eure Meinung zu diesem Thema…

 

 

Schreibe hier Deinen Kommentar.