Mode
Schreibe einen Kommentar

Style News – Trendfarbe Flieder

Wollt ihr auch den grauen und tristen Wintertagen entgehen? Mit der Trendfarbe Flieder können wir schon einen kleinen Vorgeschmack von Frühling in unseren Kleiderschrank holen. Lange waren Lila-Töne aus der Modewelt verschwunden, aber bereits 2018 konnten wir auf der Fashion-Week, bei vielen Designern (z. B. bei Tibi) fliederfarbene Kleider bewundern. Der Effekt – elfengleicher und femininer Look.

Ich habe lange Abstand von Flieder und Lila gehalten, denn es waren die Lieblingsfarben meiner Mutter – und ich wollte nie, nie aussehen wie meine Mutter. Als ich nun den superschönen Pullover mit Puffärmel von Max & Co gesehen habe, war es jedoch Liebe auf den ersten Blick. Ich vergaß alle meine Vorsätze kein Ebenbild meiner lieben Mutter zu werden und bestellte ihn „auf Probe“. Zuhause angekommen, zog er sofort bei mir ein. (Beitrag enthält Werbung – wegen Markennennung – unbezahlt)

Kombination 1 – Über mein Maxi-Kleid von PINKO, mit weißen Booties und Bauchtasche.

Wem steht Flieder?

Die Farbe schmeichelt besonders gut Frauen mit rötlichen oder goldblonden Haaren, aber auch zu braunen Haaren und allen hellen Hauttönen. Um den richtigen Lila-Ton für dich zu finden, der am besten zu dir und deinem Typ passt, teste einfach verschiedene Nuancen aus. Faustregel für Lila: Hast du hellere Haut, probiere einen zarten Fliederton. Bei dunklerem Teint, steht dir ein dunkler Lilaton besser.

Wie kombiniert man Flieder- und Lilatöne?

Lila oder Violett bringt frische Abwechslung in unseren Kleiderschrank und lässt sich tatsächlich sehr vielfältig kombinieren. Im Winter stylen wir Flieder am besten mit einer beigen Cordhose oder einer schwarzen Stoffhose. Bei milderen Temperaturen können wir auch gemusterte Midi- oder Maxiröcke damit kombinieren. Um dem Look einen cooleren Touch zu geben, tragen wir weiße Booties dazu. Besonders modemutige stylen Flieder mit Tomatenrot oder Dunkelgrün. In Kombinationen mit dezenten Farben (Grau, Dunkelblau, Schwarz oder Weiß) kommt der Lilaton am besten zur Geltung (klassisch).

Kombination 2 – Pullover mit schwarzer Businesshose und weißen Booties.

Pullover-Details:

Topmodern ist der Kontrast zwischen der eng anliegenden Passform am Oberkörper und dem Volumen der Puffärmel. Der Pullover aus Stretchgarn spielt mit Rippenmustern, die einen dreidimensionalen Effekt erzeugen. Ein vielseitiges Modell, das sich für viele Kombinationen eignet – von formellen Stücken bis hin zu Denim – und so schicke Tageslooks entstehen lässt. Quelle: Online Shop – Max & Co.

Get the Look:

  • Pullover mit Puffärmel – Max & Co.
  • Maxikleid – PINKO
  • Booties – George J. Love
  • Rock – COS
  • Hose – Hallhuber
  • Schwarze Tasche – Hallhuber
  • Bauchtasche in Tannengrün – Mint & Berry
  • Weiße Tasche – Fiorelli

 

Kombination 3 – Pullover mit Wollrock (von COS) und Statement-Kette.

Also keine Angst vor Flieder. Die Farbe hat längst die Laufstege erobert und verleiht uns Originalität und eine feminine Raffinesse. Seid ihr auch schon im Flieder-Fieber?  Wie gefallen euch meine Outfit-Kombinationen?

Ganz modemutige stylen Lila im All-Over-Look:

Vorschau Frühling 2019 – Outfit in Flieder – Miss Selfridge – Bildquelle: PRShots

Schreibe hier Deinen Kommentar.