Mode
Schreibe einen Kommentar

Schnell schick mit Blouson und Destroyed-Jeans

Tadaa, mein Lieblingslook in der Übergangszeit: ein schlichter Blouson mit einer ausgefransten 7/8-Destroyed-Jeans.

Das Modephänomen Blouson ist euch sicherlich nicht entgangen und entwickelt sich siegessicher zum Klassiker. Denn fast alle tragen in der Übergangszeit Blousons oder Bomberjacken in allen Versionen. Die Jacke mit dem Strickbündchen (dieses Element vereint alle Blouson-Varianten) ist dieses Jahr in unterschiedlichen Ausführungen sowohl auf dem Runway als auch auf allen Straßen in Europa zu sehen.

Als Hingucker zu meinem dunkelblauen Blouson von Mint & Berry kombinierte ich ein schlichtes Shirt von Roxy und meine 7/8 Destroyed-Jeans (Homemade ! d. h. alte Boyfriend-Jeans abgeschnitten und ausgefranst) von S. Oliver. Stiefelletten von S. Oliver und kleine Wildledertasche von Zara.

Bomberjackeklein

Bomberjacke2x

Der Trend der Cropped Jeans geht auch in der Herbstsaison weiter. Viele fragen sich, ist denn diese Jeans mit ihrer 7/8-Länge überhaupt für die kalte Jahreszeit geeignet? Ich sage mal ja, bis zum Winter auf jeden Fall.

Die Cropped Jeans lässt sich hervorragend der Jahreszeit entsprechend kombinieren. Mit Stiefelletten oder Highheel-Booties und mit Netzstrümpfen, sehen wir mit dieser Kombination nicht nur besonders stylish aus, sondern hält uns gleichzeitig auch noch warm.

Bomberjackex4

Ich mag Einfachheit und frage mich beim Styling immer, wie man simple Dinge interessant aussehen lassen kann oder wie man einen Eyecatcher-Detail (z.B. Netzstrümpfe) einbauen kann. Das macht einen schlichten Jeanslook interessanter und lassen ein Basic-Outfit sofort modern aussehen.

Vielleicht habt ihr auch eine alte Boyfriend-Jeans, die nicht mehr aktuell ist, dann ran an die Schere und macht sie zu einem lässigen Hingucker.

Ich wünsche euch jedenfalls viel Spaß beim Ausprobieren!!

_________________________________________________________________

P.S. Ihr fragt euch vielleicht, warum ich auf den Fotos so kleine Augen habe und so käsig bin? Trotz heftiger Erkältung ließ ich mich nicht von einem kleinen Modeshooting abbringen. Doch das nächste Mal warte ich besser, bis ich wieder gesund bin und mein Gesicht wieder rosig ist. Denn selbst mit Concealer sieht man mir meine Abgeschlagenheit an.

Also an alle Modeblogger dieser Welt: Wer krank ist, gehört ins Bett! Ja, ja ich geh ja schon…..

 

Schreibe hier Deinen Kommentar.