Schönheit
Kommentare 2

Oft vernachlässigt – Augenbrauen

Sie werden im Alltag oft mal vernachlässigt oder sie werden zu unkontrolliertem Wachstum freigelassen. Was viele nicht wissen, ungebändigte und ungepflegte Augenbrauen drücken das Lid regelrecht nach unten und lassen uns müde und älter erscheinen. Dabei verleiht eine wohlgeformte Augenbraue dem Gesicht Kontur und Struktur – es verleiht einen Rahmen. Gepflegte Augenbrauen sollen nicht spektakulär auffallen, sie formen aber „unspektakulär“ die gesamten Gesichtszüge und modellieren die Augenpartie.

Hier die goldenen Regeln für top gepflegte Augenbrauen:

  • Bringe deinen Brauen vor dem Zupfen mit einer Brauenbürste in Form. Dabei immer nach oben und nicht in Wuchsrichtung bürsten.
  • Die perfekte Form ermitteln – Die perfekte Form kannst mit einem Bleistift oder ähnlichem Gegenstand (ich nehme ein Sushi-Stäbchen) ermitteln, indem du den Stift an deinen Nasenflügel anhältst und ihn senkrecht nach oben zum inneren Augenwinkel führst – an diesem Punkt sollte deine Braue beginnen. Anschließend halte den Stift diagonal vom Nasenflügel zum äußeren Augenwinkel an – dort sollte deine Braue enden.
  • Zupfe mit einer Pinzette, mit abgeschrägter Kante, vorsichtig am unteren Brauenrand die überschüssigen Härchen weg. Schaue während des Zupfens immer wieder vom Spiegel weg, um das Zwischenergebnis zu prüfen. So vermeidest du das Risiko, zu viele Härchen zu entfernen.
  • Fülle nun die entstandenen Lücken mit einem Augenbrauenpuder (z.B. Catwalk Star Eyebrow Powder von BeYu) oder Augenbrauenstift (z.B. Augenbrauen-Korrekturstift von Avéne oder den Goof Proof Brow Pencil von Benefit) – Trage die Farbe mit einem Augenbrauenstift vorsichtig mit Strichen auf – beginne am äußeren Rand.
  • Um die Farbe und die Form zu fixieren, empfehle ich ein Augenbrauengel.

Schöne Augenbrauen müssen nicht ständig in Form gezupft werden, lediglich morgens mit einem Stift etwas nachziehen und schon ist man perfekt gestylt für den ganzen Tag.

Um einen Anti-Age-Effekt zu erzielen, empfehle ich den Concealer-Trick:

  • Augenbrauen vorab mit einem Augenbrauenstift nachziehen.
  • Einen Concealer entlang der oberen Seite der Brauen auftragen.
  • Den Concealer am unteren Brauenbogen entlang auftragen und verstreichen. Abpudern – fertig. Dein Blick wirkt dadurch wacher, frischer und öffnet das Auge.

Augenbrauen sind der Rahmen des Gesichts und sollten immer tiptop aussehen.

Wie pflegt ihr eure Augenbrauen? Ich benutze jeden morgen ein Augenbrauenpuder und es gehört zu meinem Tages-Make-Up immer dazu.

2 Kommentare

    • Hanuki sagt

      Liebe Babsi, danke für deinen Kommentar. Ja, ich finde gepflegte Augenbrauen sehr wichtig, sie bilden den Rahmen des Gesichts.

      LG
      Hanuki

Schreibe hier Deinen Kommentar.