Mode
Schreibe einen Kommentar

Frühlingstrend cremefarbene Jeans und weißer Denim

Auch wenn die Temperaturen noch nicht mitspielen, der Frühling steht in den Startlöchern! Jetzt ist Schluss mit grauem Himmel und dunklen Regentagen. Wir wollen wieder Farbe und Lebensfreude in unserem Schrank und in unserem Leben. Was gibt es also besseres, als sich schon mal mental und modetechnisch auf die kommenden Frühlingstage vorzubereiten?

(Beitrag enthält Werbung – unbezahlt/unbeauftragt)

Blaue Jeans haben 2020 und 2021 ordentlich Konkurrenz bekommen – Helle Konkurrenz! Denn wir sehen jetzt lieber weiße oder cremefarbene Jeans, sie feiern nämlich wieder ein Comeback. Das „neue “ Weiß ist aber kein Weiß, sondern ein zurückhaltender Creme-Ton. Egal, ob wir lieber Straight Leg Jeans, Cropped, Skinny oder Mom Jeans tragen – das Angebot ist mega vielseitig und für jeden Geschmack ist diese Saison etwas dabei.

Ich bin schon längst verliebt in meine cremefarbene Straight Jeans von Massimo Dutti und für mich eine praktische und lässige Everyday-Variante. Damit der Look mit einer cremefarbenen Jeans perfekt aussieht, kombiniere ich einen cropped Cardigan in pastelligen Farben dazu.

Man kann helle oder weiße Jeans einfach mit fast allem kombinieren. Wenn wir modisch auf der sicheren Seite bleiben wollen, dann sollten wir es clean und eher minimalistisch halten. Schwarzes T-Shirt und darüber einen Oversize-Blazer oder eine weiße Bluse mit weißen schlichten Sneakers und schon sind wir top gestylt. Auch zarte Riemchen-Mules sehen im Sommer zu einer cremefarbenen Jeans einfach perfekt aus.

Outfit-Details:

Cardigan – Zara

Straight-Jeans – Massimo Dutti

Chunky Loafers – San marina

Und jetzt wünsche ich euch einen guten Start in den Mode-Frühling.

Liebe Grüße

Hanuki ♥

 

Was meinst Du? Bitte schreibe hier Deinen Kommentar.