Mode
Schreibe einen Kommentar

Flared Pants – Outfit der Woche

Ich stelle euch heute ein neues Tages-Outfit vor. Bei kaltem Regenwetter kein Style? Nicht für mich, mein Motto diese Woche lautet „Flared Style“. Meine neue Flared Jeans in einer hellen Waschung ist schon ziemlich außergewöhnlich und auch ein bißchen auffällig, aber ich liebe den Look. Ein tragbarer casual look für jede Gelegenheit, egal ob fürs Büro, zum Einkaufen, oder zum Mädelstreffen.Bei dem Thema „Flared Pants“  gehen mittlerweile die Meinungen auseinander. Die einen lieben das Comeback der John-Travolta-Gedächtnis-Hosen, andere rümpfen dagegen die Nase. Ich mag die gute alte Schlaghose, kombiniert mit dem neuen Schuhtrend 2016, Schuhe mit Blockabsatz, und mit einem klassischen schwarzen Basic Pullover in Schwarz. Man sollte jedoch nicht in den Keller rennen und die wirklich „alten“ Lieblinge aus den Siebzigern oder Neunzigern aus dem Wäschesack rauskramen. Der Schnitt ist wirklich anders und man sieht sehr schnell, ob es sich um eine neue „Flared“ handelt oder um ein altes Retroteil. Wenn man den Trend wirklich ausprobieren möchte, dann zu den neuen „Flared Pants“ greifen.

Flaredjeans.be

Und wer ganz mutig ist, der kauft sich eine ausgestellte Hose, die Hochwasser hat, sog. „cropped Pants“. Das üblich lange Bein ist verkürzt, nicht subtil, sondern richtig hochwassermäßig bis weit über den Knöchel.

Tipp: Schlaghosen sind Figurschmeichler, sie strecken das Bein optisch.

Pullover von & other stories – http://www.stories.com/de

Hose von Diesel – gekauft in Jeansladen Wiesbaden

siehe auch: http://www.polyvore.com/2016_trend_tips_flare_jeans/set?id=191627558

http://www.stylebook.de/fashion/Denim-Trends-2016-Das-sind-die-neuen-Jeansregeln-745559.html

Schuhe von Camper (Modell Anouk) – http://www.camper.com/de_DE

 

Schreibe hier Deinen Kommentar.